Der Lehrgang   |   Termine   |   Kosten   |    Anmeldung    |   Downloads   |     Das Team    |   Kontakt   |   Home

 

 

 

Allgemeines über den Lehrgang

Der Lehrgang ist eine qualifizierte Berufsaus- und Weiterbildung im Bereich des Managements von Buchmacherbetrieben/Wettbüros samt Nebenberechtigungen in einem Gewerbe, das grundsätzlich jedem – ohne nachgewiesene Befähigung – zugänglich ist. 

Die Österreichische Buchmacherakademie ist eine Kooperation des Österreichischen Buchmacherverbandes und der Fachgruppe Wien der Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Wien.

Er findet unter Einsatz hochqualifizierter Trainer aus dem Bereich der Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes für 

  • zukünftige selbstständige Unternehmer
    (Kurs könnte zukünftig als Befähigungsnachweis f. d. Erlangung der Konzession gefordert werden)

  • Manager

  • Filialleiter

  • Leitende Angestellte/in Buchmacherbetrieben/Wettbüros
    (angestrebte Zusammenarbeit mit dem WAFF)

  • Und NEU! Für qualifizierte Arbeitssuchende mit bevorzugter Behandlung bei Buchmacherunternehmen
    (angestrebte langfristige Kooperation mit AMS)

     


Der Aufbau des Lehrganges

Geblockte Seminarreihe: 24 Lehreinheiten plus einer Abschlussprüfung.
 

Zeugnis

Der Lehrgang schließt mit einer Gesamt-Prüfung ab. Jeder Teilnehmer erhält bei positiver Absolvierung der Prüfung ein entsprechendes Zeugnis, das den Erfolg der abgelegten Prüfung ausweist.

Dieses Zeugnis dient als Referenz für Bewerbungen und berufliche Veränderungen bzw. gilt als Qualitäts-Sicherheit für Dienstgeber.

Sollten Sie nicht zur Abschlussprüfung antreten können/wollen, oder diese negativ absolvieren, erhalten Sie jedenfalls eine Besuchsbestätigung über Ihre tatsächlich anwesende Stundenanzahl.

 

 Dazu dient der Lehrgang

  • Als Einstiegsschance für qualifizierte, motivierte Mitarbeiter

  • Als Fachinput für Gründer/innen und Jungunternehmer/innen

  • Für besser ausgebildete, motivierte Manager und Mitarbeiter/innen

  • Für ein (noch) besseres Image qualifizierter Buchmacherbetriebe durch kompetenten Geschäftsauftritt

  • Für eine deutliche Abgrenzung zu anderen Unternehmen

  • Als Garant einer zuverlässigen Unternehmensführung für die Behörden

 

Warum gerade jetzt ? 

  • Weil die Zeit reif ist für lebenslanges Lernen (EU!)

  • Weil man sich am (Arbeits-)Markt nur mehr mit Qualifizierung behaupten kann

  • Weil gute Unternehmer jetzt noch bessere Mitarbeiter benötigen

 



Die Prüfung

Die Abschlussprüfung findet ca. 4 Wochen nach Ende des Lehrganges statt und umfasst sämtliche o.a. Bereiche.


Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist jedenfalls in Wien. Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung werden Sie über die Adresse und die Räumlichkeiten informiert.

 

   

 

 

nach oben